Fonds Kultur.Sozial

Was ist das und wie funktioniert es:

Wenn ich mir die Gage nicht leisten kann?

Der Fonds Kultur.Sozial wird durch Mittel der Kulturförderung Erlangen sowie Sponsoren- und Spendengelder finanziert und vom Amt für Soziokultur Erlangen verwaltet. Aus diesem Fonds werden Auftritte in und vor sozialen Einrichtungen, Alten- und Pflegeheimen, Behinderteneinrichtungen, Kinderheimen, Krankenhäusern etc. bezuschusst, die in Zeiten des Besuchsverbots dringend Abwechslung vom Alltag brauchen.

Privatpersonen, die sich ein Angebot nicht leisten können, aber Interesse an Kultur vor Ort auf ihrem Grundstück haben, können sich ebenfalls wegen eines Zuschusses melden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an veronika.schoels@stadt.erlangen.de im Amt für Soziokultur der Stadt Erlangen und klären mit ihr das weitere Vorgehen.

Solidarität zeigen: Für Live-Kultur spenden!

Durch Ihre Spende oder ein Sponsoring für Kultur vor dem Fenster in Erlangen unterstützen Sie Kulturerlebnisse z. B. in sozialen Einrichtungen und ermöglichen Künstlerinnen und Künstlern bezahlte Auftritte.

Bankverbindung:
Stadt Erlangen
Sparkasse Erlangen
SWIFT-BIC: BYLADEM1ERH
IBAN: DE79 7635 0000 0000 0000 31
Verwendungszweck: Kultur vor dem Fenster

Förderinnen und Förderer werden auf Wunsch mit Namen oder Logo auf unserer Seite aufgeführt. Auch bei Anfragen zu Sponsoring oder einer Spendenquittung wenden Sie sich an veronika.schoels@stadt.erlangen.de.