Die Entwicklung

KvdF Meilensteine | Stand 04.05.2020

  • 20.05.2020

    Augsburg und Weißenburg wollen sich anschließen und sammeln ihr Material für die Website. Im Großraum Nürnberg-Fürth-Erlangen haben inzwischen schon über 50 Konzerte und Performances vor den Fenstern stattgefunden.

  • 08.05.2020

    08.05.2020

  • 29.04.2020

  • 23.04.2020 - .....

    23.04.2020 - .....

  • 22.04.2020

    erste Anfrage aus Baden-Württemberg

  • 21.04.2020

    21.04.2020

  • 15.04.-18.04.

    Mehrere Auftritte von Marc Vogel & Hannes Bernklau, Sandra Ettling, Un Poco Loco / Feuershow etc. auf verschiedenen Anwesen in Fürth, entsprechend der vereinbarten und gesetzlichen Regelungen.

  • 14.04.-17.04.2020

    Diverse Fürther Künstler melden sich im Portal an. Künstler und Kulturämter aus ganz Bayern bekunden Interesse an diesem Konzept, unter anderem Nürnberg, Erlangen, Neumarkt, Bamberg, Landshut.

    14.04.-17.04.2020

  • 11.-12.04.2020

    Erste Auftritte (Rockin‘ Lafayettes, Katja Lachmann & Steffi Zachmeier) in einem Fürther Hinterhof, sowie im Innenpark des Städtischen Altenheims

  • 08.04.2020

    Grünes Licht vom Ordnungsamt Fürth, das Portal geht wieder online. Fürth ist die erste Stadt Deutschlands, in der Kultur im „Real Life“ wieder sichtbar wird. DANKE FÜRTH!

    Das Konzept wird erweitert.

    08.04.2020

  • 03.04.-07.04.2020

    Intensive Gespräche mit Kulturamt, Kulturreferat, Ordnungsamt, Anwälten, der Landesbehörde für Lebensmittelsicherheit und Gesundheit, Polizei etc.

  • 02.04.2020

    Launch der Website, großer Artikel in der FN und dann das vorübergehende Aus. Das Ordnungsamt hat doch noch Bedenken. Das Web-Portal wird wieder stillgelegt.

    02.04.2020

  • 30.03.2020 - .....

    Dauertelefonate, Mails, Coding, Nachtschicht, Dehydrierung, Vernachlässigung des Familienlebens etc… bei Marc Vogel und cubex.

  • 30.03.2020

    Wegen der sehr positiven Publikumsresonanz sucht Marc Vogel das Gespräch mit dem Fürther Kulturamt, ob und wie man die Auftritte ausweiten könne; die Leiterin des Kulturamts unterstützte dies tatkräftig. Mit Katja Lachmann, Musikerin und Web-Entwicklerin (cubex GbR), kam dann die richtige Person zur richtigen Zeit ins Boot. Die beiden beschließen, die Idee gemeinsam zu einem umfassenden Konzept weiterzuentwickeln und digital umzusetzen.

    30.03.2020

  • 28.03.2020

    Auf Initiative von Marc Vogel machen sich er und Hannes Bernklau von den Rockin‘ Lafayettes nach Rücksprache mit dem Fürther Kulturamt und Kulturreferat auf, um Menschen vor ihren Fenstern mit ein wenig Gaukelei und Musik zu erfreuen. Auch die Presse kommt zu einem dieser Auftritte.